Persönliches vom Nachtwächter | Drucken |

1. SES Senior Experten Services Bonn

2. Männerchor Frohsinn 1880 Neuenhagen b. Berlin

3. Jugendschöffe am Amtsgericht Strausberg

4. Redaktionsmitglied für das Stadtmagazin Altlandsberg

5. Organisation von Veranstaltungen z.B.
mit dem Jugend- Sinfonie-Orchester des G.-F.-Händel Gymnasiums in Berlin Friedrichshain.

6. Verfassen von Gedichten für Veranstaltungen wie Geburtstage, Hochzeiten, Büttenreden usw.

7. Mitglied der Deutschen Gilde der Nachtwächter, Türmer und Figuren e.V.

8. Mitglied im TiG Theater im Gutshaus

 

SES Senior Experten Services Bonn:

Seit 2002 gehöre ich dem SES Senior Experten Services an, einer Organisation, welche in Entwicklungsländern Unternehmen in allen Bereichen Unterstützung gibt. Ich habe in dieser Zeit mit 7 Einsätzen in Litauen, Russland und Weißrussland, mein Wissen in den betreffenden Ländern verschiedenen Unternehmen kostenlos zu Verfügung gestellt.
2003 in Klaipeda / Litauen bei einer Internationalen Veranstaltung. Präsentation von Hovercraft
Vom 03.07.2005 - 17.07.2005 in Chelyabinsk /Ural, für eine Restaurantkette mit 5 verschiedenen Restaurants und 70 Mitarbeiter, neue Personal - und Marketingpläne entwickelt. Konzept für ein Fastfood - Restaurant mit 70% Russischer Gerichte im Angebot.
Vom 09.07.2006 - 04.08.2006 in Minsk, ebenfalls für eine Restaurantkette mit 5 verschiedenen Betrieben und 150 Mitarbeiter, neue Marketingpläne entwickelt und ein Konzept für ein neues Selbstbedienungs- Restaurant erstellt.
Vom 15.04. - 29.04.2007 war ich erneut zum Einsatz in Chelyabinsk / Ural für das gleiche Unternehmen wie 2005. Inzwischen gibt es 9 Restaurants mit ca. 200 Mitarbeitern. Das Fastfood - Restaurant wird ab Herbst 2007 als Franchise-Unternehmen angeboten.
Vom 16.07. - 09.08.2007 war ich zu einem Einsatz in Miass am Südural. Dort habe ich Lorena - Küchen, Marktführer unter den russischen Einbauküchenherstellern, unterstützt. Lorena - Küchen werden z.Zt. in 21 Städten mit 45 Filialen in Russland vertrieben. Das Unternehmen beschäftigt im Augenblick 600 Mitarbeiter, wobei in den nächsten Monaten noch ca. 200 Mitarbeiter eingestellt werden müssen. Meine Aufgabe war es eine Marktanalyse zu erstellen, eine neue Vertriebsstrategie zu entwickeln, und einen ersten Schritt zum Aufbau einer eigenen Marketingabteilung zu unternehmen.
Vom 21.07. - 09.08.2008 war ich zu meinem nächsten Einsatz in Omsk/ Sibirien. Dort habe ich ein Gastronomieunternehmen mit 3 Restaurants, eigener Backwarenproduktion und eigener Fleischfabrik unterstützt, um ein neues Vertriebskonzept und eine neue Marketingstrategie zu entwickeln. Das Unternehmen beschäftigt ca. 160 Mitarbeiter, und gehört vom Ranking der Restaurants zum oberen Drittel in Omsk.
Vom 30.09. - 11.10.2008 kam es wieder zu einem Einsatz in Sibirien, diesmal in Krasnojarsk.
Hier reichte die Palette der zu betreuenden Geschäftsbereiche aus Gastronomie, produzierende Lebensmittelbetriebe, bis hin zu einer Supermarktkette mit 8 Märkten. Für alle Betriebe hatte
ich ein Verkaufskonzept und eine Marketingstrategie zu entwickeln, immer auf den persönlichen Charakter des jeweiligen Unternehmens abgestimmt. Eine sehr ineressante Arbeit, die viel Verhandlungsgeschick erforderte.

Männerchor Frohsinn 1880 Neuenhagen b. Berlin:

Singen ist eines meiner liebsten Beschäftigungen, deshalb gehöre ich seit 2002 dem Männerchor "Frohsinn 1880" aus Neuenhagen b. Berlin an. Wir sind ein 4 stimmiger Männerchor mit 35 Sänger. Unser Repertoire reicht von der Volksmusik über Gospels, bis hin zur Deutschen Messe von Schubert. 2005 erhielten wir die Zelter - Plakette, die höchste Auszeichnung für einen Chor in Deutschland. Zu dem jährlich stattfindenden "Fasching der Chöre" schreibe ich meine eigenen Büttenreden, und trage sie auch vor.
Zum 31.07.2009 bin ich nach über 6 jähriger Mitgliedschaft aus persönlichen Gründen ausgetreten.

Jugendschöffe am Amtsgericht Strausberg:

Ehrenamtlich bin ich als Schöffe am Amtsgericht in Strausberg im Bereich des Jugendgerichtes tätig.

Redaktionsmitglied für das Stadtmagazin Altlandsberg:

Als Redaktionsmitglied des Altlandsberger Stadtmagazin, schreibe ich Artikel und verfasse Gedichte. Unsere Zeitung erscheint monatlich.

Organisation von Veranstaltungen:

Nachdem ich im Mai 2007 ein Benefizkonzert für ein Jugendorchester erfolgreich organisiert habe, findet dies auch im Jahr 2008 mit dem 2. Benefizkonzert in Altlandsberg seine Fortsetzung. Der Termin für dieses Konzert, ist der 06.06.2008 in der Erlengrundhalle in Altlandsberg sein.

Verfassen von Gedichten für Veranstaltungen:

Alle Gedichte auf der Nachtwächterseite sind "eigene Erzeugnisse", auch meine Vorträge zu Geburtstagen, Hochzeiten, usw. Hier erhalte ich von Familienmitgliedern, Freunden, und Verwandten, Informationen zur anstehenden Feier. Diese Informationen werden von mir in Gedichtsform aufgebaut. So erhält jeder sein eigenes Gedicht. Auch für Firmenveranstaltungen/ Jubiläen usw. werde ich kreativ.

Deutsche Gilde der Nachtwächter, Türmer und Figuren e.V.

Seit Februar 2008 gehöre ich der Deutschen Gilde an, und bin hier stellv. Gildemeister. 2008 habe ich innerhalb der Gilde eine Regionalgruppe Ost gegründet, in der Nachtwächter, Türmer, und Figuren aus den Neuen Bundesländern vertreten sind.

Mitglied im TiG Theater im Gutshaus

Im Dezember 2010 wurde  eine Amateur-Theatergruppe gegründet, die zum Weihnachtsmarkt in der Schlosskirche  Altlandsberg die Weihnachtsgans Auguste, mit sehr großem Erfolg aufführte. Auf Wunsch der Besucher, hat sich  die heutige Theatergruppe entwickelt, die Mitglied im Bibliotheksverein Altlandsberg ist.